Plötzlich fällt jemand in meine Welt

  Startseite
  Über...
  JETZT !
  Bedeutsam
  Lyrics and Songmeanings
  Zitate
  Stille Tränen
  Wunschdenken
  Vergangenheit...
  Gästebuch



  Links
   Jan Sievers - Die Suche
   Pat Daemon - Mir fehlen die Worte
   Alin Coen - Ich war hier
   Philipp Poisel - Zünde alle Feuer
   Juli - Immer wenn es dunkel wird



Und es ist nichts mehr so, wie es einmal war

http://myblog.de/lacrimis

Gratis bloggen bei
myblog.de





Weil dieses Lied mich seit Anbeginn begleitet...

Ich kann sie sehen deine stillen Tränen
schleichen langsam sanft über dein Gesicht
sie erzählen von anderen Zeiten
bevor sie leuchtend untergehen

Ich kann sie sehen deine stillen Tränen
fallen unentwegt in den feuchten Staub
sie hinterlassen deine Trauer
bevor sie die Erde sehen

und für kurze Zeit
einen Augenblick
steht die Zeit für dich still
bleibt die Welt für dich stehen
halt den Atem an
einen Augenblick
dann wird alles vergehen
alles wird ungeschehen

Ich kann sie sehen deine stummen Lippen
beben leicht geformt zu keinem Wort
sie könnten mir so viel sagen
und bleiben doch nur blass und stumm
Ich seh den Glanz in deinen Augen
schimmert eingehüllt in deinem Blick
er erzählt von besseren Zeiten
bevor er langsam in dir vergeht

Und für kurze Zeit
einen Augenblick
steht die Zeit für dich still
bleibt die Welt für dich stehen
halt den Atem an
einen Augenblick
dann wird alles vergehen
alles wird ungeschehen

Ich kann sie sehen deine stillen Tränen
schleichen langsam sanft über dein Gesicht
sie erzählen von anderen Zeiten
bevor sie leuchtend untergehen

Und für kurze Zeit
In diesem Augenblick
Halt ich die Zeit für dich an
Halt deine Welt für dich fest
Halt den Atem an
In diesem Augenblick
Dann wird alles geschehen
Dann wirst du alles verstehen

(Staubkind - Stille Tränen)



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung